Art. Nr: 3511211

OPTImill F150 PREMIUM CNC- FRÄSMASCHINE

AUSSTELLMASCHINE
Sehr hochchwertige 3- Achsen CNC Maschine für Produktionsbetriebe und Lehrlingswerkstätten. Ausgestattet mit mit Doppelarmgreifer und 24 Werkzeugplätzen, hohe Spindeldrehzahl von 12'000 min-1, 20 bar Werkzeuginnenkühlung und Siemens Steuerung Sinumerik 828D

Versandinformationen
An Lager

Regulärer Preis: 83.467,50 CHF inkl. MWST

Special Price 76.467,00 CHF

ODER
Beschreibung

Details

  • Schwere Ausführung
  • Hohe Produktivität
  • Linearführung für hohe Eilganggeschwindigkeiten in allen Achsen
  • Werkzeugwechsler mit Doppelarmgreifer und 24 Werkzeugplätze
  • Hohe Spindelgeschwindigkeit bis max 12'000 min-1
  • Hohe Zuverlässigkeit
  • Stark verrippte, verwindungsfreie Maschinenbasis
  • Gusskörper aus Qualitäts-Meehanite-Guss
  • Massiver, exakter Frästisch mit 4 T-Nuten, groß dimensioniert und präzisionsgeschliffen
  • Präzisionsgeschliffene, vorgespannte Hochleistungs-Kugelumlaufspindel (Ø 32 mm x P8 x C3) in allen Achsen
  • In allen drei Achsen drehmomentstarke Servoantriebe direkt an der Kugelumlaufspindel montiert
  • Späneförderer in Förderschneckenausführung
  • RJ45-Steckverbindung, USB-Anschluss und Stromanschluss 230V
  • Integrierte Kühlmitteleinrichtung mit 210 Liter Kühlmitteltank und Spänespülsystembei 20 bar
  • Geschlossener Schaltschrank mit integriertem Wärmetauscher, sorgt für optimale Temperatur auch bei hohen Außentemperaturen und verhindert das Eindringen von Schmutzpartikeln
  • Teleskop-Führungsbahnabdeckung an allen drei Achsen

1. Werkzeugwechselsystem

  • Doppelarmgreifer mit 24 Werkzeugplätzen

2. Frästisch

  • Massiv, exakt und gross dimensioniert
  • Aufspannfläche 900 x 410 mm
  • Präzise oberflächenbearbeitung

3. Grundkörper

  • Aus Qualitäts-Meehanite-Guss in gerippter Ausführung

4. Spindel

  • SK 40 mit Aufnahmebolzen DIN 69872
  • Spindelgeschwindigkeit 12'000 min-1

5. Linearführung

  •  Für hohe Eilgangsgeschwindigkeiten bis 24'000 mm/min

6. Maschinenfüsse

  • 6 Stück im Lieferumfang inbegriffen
  • Ermöglicht optimale Ausrichtung der Maschine

Sonderausstattung

Reinigungspistole
  • Ermöglicht leichte Reinigung des Arbeitsraumes
Spindelgeschwindigkeit
  • Hohe Drehzahl von 12'000 min-1
  • Anstatt der serienmässigen 10'000 min-1
Handrad
  • Tragbar
  • Elektronisch
  • Erleichtert das Einfahren von Programmen erheblich
  • Not-Halt- Schlagschalter
Wärmetauscher
  • Geschlossener Schaltschrank mit inelligentem Kühlmanagement
  • Sorgt für optimale Temperatur, auch bei hohen Aussentemperaturen
  • Verhindert das Eindringen von Schmutzpartikeln
Spindelinnenkühlung
  • Starke Werkzeugkühlung von 20 bar
  • Aus integriertem Kühlmittelaggregat
  • Fassungsvermögen von 210 Litern
Werkzeugwechselsystem
  • 24 Werkzeugplätze
  • Doppelarmgreifer
  • Max. Werkzeuglänge 300 mm

Siemens Sinumerik 828D

Robus und Wartungsfrei

Eine Bedientafelfront aus Magnesiumdruckguss, das panelbasierte CNC-Design mit wenigen Schnittstellen sowie eine hohe Schutzart machen die SINUMERIK 828 Steuerungen auch in rauer Umgebung zum verlässlichen Partner. Durch den lüfter- und festplattenlosen Aufbau sowie die NV-RAM Speichertechnologie ohne Pufferbatterie ist die SINUMERIK 828D eine völlig wartungsfreie CNCSteuerung.

Standardisiertes Drehen und Fräsen

Mit ihrer technologiespezifi schen Systemsoftware passt die SINUMERIK 828D ideal in standardisierte Dreh- und Fräsmaschinen. Dabei reicht der Anwendungsbereich von vertikalen und einfachen horizontalen Bearbeitungszentren – natürlich auch für Formenbauanwendungen – bis zu Drehzentren mit Gegenspindel, angetriebenen Werkzeugen und Y-Achse.

Bedienerfreundlich

Dank einer vollwertigen QWERTY CNC-Tastatur mit Kurzhubtasten und einem hochaufl ösenden 8,4“/10,4“ TFT Farbdisplay lässt sich die SINUMERIK 828D einfach bedienen. Mit USB-, CF-Card- und RJ45-Schnittstellen auf der Bedientafelfront werden CNC-Daten schnell und unkompliziert übertragen.

Lieferumfang

  • Safety Integrated
  • Restmaterialerkennung und -bearbeitung
  • ShopMill-Arbeitsschrittprogrammierung
  • Netzlaufwerk verwalten
  • 3-D Simulation
  • Mitzeichnen
  • Kühlmittelpistole
  • Spänespülsystem
  • Arbeitsleuchte
  • 6 Stück Maschinenfüße
  • Späneförderer in Förderschneckenausführung
  • Wärmetauscher
  • EMV

 

Technische Daten

Zusätzliche Information

    • Elektrischer Anschluss

    • Elektrischer Anschluss
      400 V / 3 Ph ~50 Hz
    • Gesamt-Anschlusswert
      25 kW
    • Frässpindel

    • Antriebsmotor
      12 kW (S1-Betrieb; 9 kW)
    • Drehmoment Antriebsmotor
      57 Nm
    • Spindelaufnahme
      SK 40 DIN 69871
    • Kühlschmiermittelsystem

    • Kühlmittelpumpen 3 Stk
      je 1,27 kW
    • Fördermenge
      66-100 l/min
    • Tankinhalt
      210 Lt
    • Fräsergrösse

    • Messerkopfgrösse
      max. 63 mm
    • Schaftfräsergrösse
      max. 32 mm
    • Fräsergenauigkeit

    • Wiederholgenauigkeit
      +/- 0.005 mm
    • Positioniergenauigkeit
      +/- 0.005 mm
    • Werkzeugwechsler

    • Magazinplätze Doppelarmgreifer
      24 Werkzeuge
    • Werkzeugdurchmesser
      max. 80 mm
    • Werkzeuggewicht
      max. 8 kg
    • Werkzeuglänge
      max. 300 mm
    • Zeit Werkzeugwechsel
      2 s
    • Verfahrweg

    • Verfahrwege X-Achse
      760 mm
    • Verfahrwege Y-Achse
      430 mm
    • Verfahrwege Z-Achse
      460 mm
    • Fräsvorschub

    • Fräsvorschub (X-, Y-, Z-Achse)
      10.000 mm/min
    • Eilgang (X-, Y-, Z-Achse)
      24.000 mm/min
    • Drehmoment Motoren

    • Drehmoment Motor X-Achse
      6 Nm
    • Drehmoment Motor Y-Achse
      6 Nm
    • Drehmoment Motor Z-Achse
      11 Nm
    • Drehzahlbereich

    • Drehzahlen
      10 - 12.000 min-1
    • Pneumatik

    • Luftdruck
      5-7 bar
    • Frästisch

    • Abstand Spindel - Tisch
      102 - 562 mm
    • Ausladung
      480 mm
    • Kreuztischlänge x Breite
      900 x 410 mm
    • T-Nutengrösse / Anzahl / Abstand
      16 mm / 4 / 102 mm
    • Kreuztisch Traglast
      (max. 350 kg
    • Abmessung L x B x H
      3.000 x 1.950 x 2.310 mm
    • Gesamtgewicht
      3.520 kg
    Änderungen an Dimensionen und technischen Informationen vorbehalten.
    Video